Aktuelles

Jetzt kann gebacken werden


Eine gute und langjährige Tradition wird weiterhin gepflegt: Die Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen unterstützt seit vielen Jahren aus Zinserlösen und Spenden soziale Projekte in Eislingen. Sie kümmert sich um das Wohl älterer Menschen, aber auch um Kinder, Jugendliche und Familien.

Bereits Ende des vergangenen Jahres hat die Stiftung in ihren Gremien beschlossen, das Altenzentrum St. Elisabeth für die Beschaffung eines Holzbackofens in Verbindung mit der Neugestaltung des Bewohnergartens mit einer Ausschüttung von 3.000 Euro zu unterstützen.

Bei der Scheckübergabe (im Bild von links nach rechts: Alexander Scheel, Alexander Schöck, Achim Vogt, OB Klaus Heininger, Erich Schwendemann)
Bei der Scheckübergabe an das Altenzentrum St. Elisabeth erhielt jeder einen noch handwarmen Brotlaib als kleine Kostprobe aus dem neuen Holzbackofen.
(Im Bild von links nach rechts: Alexander Scheel, Alexander Schöck, Achim Vogt, Oberbürgermeister Klaus Heininger und Erich Schwendemann.)

 
OB Klaus Heininger als Beiratsvorsitzender und Achim Vogt als Vorstandsvorsitzender freuten sich bei herrlichem Sommerwetter nach Fertigstellung der Außenanlage, dem Altenzentrum St. Elisabeth den Spendenscheck überreichen zu dürfen.

Beide waren von der schönen Gestaltung des Innenhofes mit dem Holzbackofen als Kommunikationsort begeistert. Dabei konnten sie den Ofen bewundern, der mindestens zweimal wöchentlich in Betrieb genommen wird. Ob frisches Holzbackofenbrot, leckere Schneckennudeln oder ein herrlich duftender Hefezopf - all das zauberte das fachkundige Personal des Altenzentrums aus dem Ofen. Beide Vorstände des Altenzentrums sowie vier weitere Mitarbeiterinnen waren für das Backen mit diesem Ofen bei einer speziellen Schulung.
 
Nach einer Kostprobe der Backkünste waren OB Klaus Heininger und Achim Vogt davon überzeugt, dieses tolle Projekt, das künftig als Treffpunkt und Kommunikationsort dient, durch die Stiftung unterstützt zu haben.
Hinweise
Startseite
Redakteur / Urheber
Stiftung Alten- und Familienhilfe