Aktuelles

Der Nikolaus kommt zu Besuch


Am 7. Dezember 2019 findet wieder ein besonderer ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen in der Eislinger St. Markus Kirche statt. Beginn ist um 15:00 Uhr. Alle Besucher sind anschließend zu Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus eingeladen.
 
Die Besucher des Gottesdienstes sitzen um den Altar versammelt

Der Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen ist mittlerweile zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders des Eislinger Demenz-Netzwerkes geworden und wird immer beliebter und gerne besucht. Organisiert wird der Gottesdienst in Kooperation mit den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden. „Dieses Mal wird es einen, passend zur Nikolaus- und Adventszeit, vorweihnachtlichen Gottesdienst geben“, verspricht Heide Daiss, Seniorenberaterin der Stadt Eislingen. Hierbei stehen ein kurzer aber anschaulicher Impuls und bekannte Lieder, Gebete und Rituale im Vordergrund.
 
Im Anschluss an den Gottesdienst laden Pfarrerin Kathinka Korn von der Lutherkirchengemeinde und Pfarrer Bernhard Schmid von der Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus ein. Jeder ist herzlich willkommen. Wer nicht selbständig zum Gottesdienst kommen kann hat die Möglichkeit, sich mindestens zwei Tage vor der Veranstaltung an den Fahrdienst der Sozialdiakonischen Stelle, Ehrenamtsförderung, unter der Telefonnummer 0157 533 756 44 zu wenden.
Hinweise
Startseite
Redakteur / Urheber
PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)